Corona-Krise

Liebe Landsleute, langsam gibt es wieder Treffen und Veranstaltungen, aber wegen der Corona-Krise kann es immer noch zu kurzfristigen Änderungen kommen. Deswegen erkundigen Sie sich bitte erst bei den Veranstaltern, ob diese wirklich stattfindet, bevor Sie zu einer Veranstaltung fahren.

Neue Bezahlanschrift in Tschechien

Liebe Bezieher in der Tschechischen Republik. Für das Bezahlen der Bezugsgebühren für die Heimatzeitung Unser Niederland sowie für das Bezahlen der Gebühren für die Buchkalender und die Bildkalender gibt es ab sofort folgende neue Kontaktanschrift:

Chladová Kristina
Sportovní 145/6
40801 Rumburk
Tel: +420 / 607 065 035

Vielen Dank an Frau Chladová, dass Sie bereit ist, die Nachfolge Ihrer verstorbenen Mutter Christa Schwarz zu übernehmen.

 

Heimattreffen in Königswalde 2022

Freitag: 12. 08. 2022:
„Neues/Altes entdecken in Schlucke
nau“ mit Helga Hošová Treffpunkt: 14:00 Uhr - Parkplatz Schloß Schluckenau.

Geplant ist die Besichtigung der restaurierten Kapelle in Kaiserswalde, anschließend geht es in den „Schweidrich Wald“ zum Naturlehrpfad und dem neuen Stausee. Kaffeetrinken werden wir wieder im Café des Schluckenauer Schloßes, das unter neuer Leitung wieder eröffnet wurde.

Samstag: 13. 08. 2022:
10:30 Uhr deutsch/tschechischer Gottesdienst in Königswalde mit Mgr. Karl Ha
velka und Erzdechant Pavel Procházka
Gedenken an den Architekten Hans Richter aus Königswalde, am restaurierten Familiengrab der Familie Richter, auf dem Königswalder Friedhof.
Weihe des Garten Gethsemane am Kreuzberg
Mittagessen Kulturhaus/ehem. Sparkasse in Schluckenau

Kaffeetrinken und Abendessen mit Un
terhaltung in der Karasekschenke in Leutersdorf/Sachsen

Sonntag: 14. 08. 2022:
10:30 Uhr Hl. Messe in der Wallfahrts
kirche in Philippsdorf
Abschließend Mittagessen im Restaurant „Waldhof“ gegenüber der Wallfahrtskirche.

Da wir Platzreservierungen in den Gaststätten sowie im Schloß vornehmen müssen, bitten wir so zeitig wie möglich um kurze Info, jedoch bis spätestens 05. 08. 2022, wer an welchen Programmpunkten teilnehmen möchte.

Übernachtungsmöglichkeit: Hotel am Lärchenberg in 02681 Schirgiswalde/Sachsen, Lärchenbergweg 2, Tel: 04935/923660, www.hotel-am-laerchenberg.de

Die Veranstaltung findet unter den zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Regeln in Tschechien und Sachsen statt! Über die Gefahrenlage und das Risiko in der Corona Zeit muss sich jeder selbst im Klaren sein, und über seine Teilnahme an der Veranstaltung eigenverantwortlich entscheiden! Unser Treffen ist rein privat, in Zusammenarbeit mit der Stadt Šluknov!

In der Hoffnung, dass sich die Corona Situation nicht verschlechtert, in Vorfreude auf unser Treffen - bleibt gesund und haltet Euch munter!

Es grüßen in heimatlicher Verbundenheit Roswitha Mautsch (Tel: 03586/4081926) und Bärbel Henß (Tel: 02775/1074, Mail: henss@t-online.de)

 

Heimatkreis Schluckenau 2022

Liebe Landsleute aus den Orten des Heimatkreises Schluckenau, nach der coronabedingten zeitweisen Schließung ist die Heimatstube des Heimatkreisrates in Weißenhorn seit April dieses Jahres wieder an jedem vierten Sonntag des Monats von 14:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Wir hoffen, dass dies auch für das ganze Jahr 2022 so durchzuhalten sein wird.

Für einige Heimatorte sind durch die Ortsbetreuer auch wieder Ortstreffen geplant. Die Heimatortsbetreuer informieren darüber gesondert. Ein Heimatkreistreffen Schluckenau wird es aber auch in diesem Jahr 2022 nicht geben. Wir bitten daher alle interessierten Landsleute, das Treffen des BdN in Seifhennersdorf zu besuchen.

Der Bund der Niederländer e.V. (für die Heimatkreise Rumburg, Warnsdorf und Schluckenau) veranstaltet am ersten Septemberwochenende 2022 in Seifhennersdorf sein Bundestreffen. Als Ansprechpartner für die „Schluck’schen“ wird unser stellvertretender Heimatkreisbetreuer Schluckenau, Andreas Kniesel, vor Ort sein. Das vorgesehene Programm wird vom BdN in „UNSER NIEDERLAND“ bekannt gemacht. Bitte informiert Euch auch gegenseitig über eine beabsichtigte Teilnahme, um das Treffen zu einem Gewinn für alle zu machen.

Peter F.K. Schubert
Heimatkreisbetreuer Schluckenau

 

Annafest 2022 in Lobendau

Das Annafest wird in diesem Jahr vom 26. bis 31. Juli auf dem Annaberg gefeiert. An diesen Tagen ist 18.15 Uhr Heilige Messe. Am Sonntag, dem 31. Juli, wird um 10 Uhr die Wallfahrtsmesse sein. Um 14.30 Uhr findet ein Konzert in der Pfarrkirche in Lobendau statt.

 

Programmvorschau
Freitag, 2. 9. 15:00 Begegnung bei Kaffee und Klekselkuchen

Samstag, 3. 9. 9:30 Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Bundes der Niederländer e.V. - im Nebenraum
11:00 Begrüßung zum festlichen Teil des Heimattreffens Ansprache der Bürgermeisterin Karin Bernd Grußworte von Franziska Schubert Ansprache des Vorsitzenden Hans-Jürgen Rochelt
13:00 Mittagessen
13:30 Vortrag des Florian Vetter „Wanderungen in meiner Jugend in unser Heimat“
14:30 Eine heitere Überraschung
19:00 Gottesdienst mit Chor in der Schönborner Kirche

Sonntag, 4. 9. 10:00 Festmesse zum Heimattreffen Pfarrkirche St. Maria, Leutersdorf

 

Mitgliederversammlung 2022

Der Vorstand des Bundes der Niederländer e.V. lädt hiermit seine Mitglieder herzlich zur anstehenden Hauptversammlung samt Neuwahlen ein, die anlässlich des Heimattreffens in Seifhennersdorf, am 3. 9. 2022, im Karlihaus, Rosa-Luxemburgstr. 4, ab 9:30 abzuhalten sind.

Es stehen auch wichtige Fragen zum Heimatmuseum im Raum, die wir mit Sorgfalt behandeln wollen mit Ziel, realistische Szenarien zu entwickeln. Fragen an die Vorstandsmitglieder sowie Anträge und Stellungnahmen sind schriftlich an den Vorsitzenden Hans-Jürgen Rochelt, Spreegasse 11, 02625 Bautzen, bis zum 31. 7. 2022 zu richten. Wir bitten um eine zahlreiche Teilnahme.

 

Einladung zum 31. Heimattreffen in Hainspach 2022

Liebe Hainspacher, liebe Röhrsdorfer, liebe Heimatfreunde,

hiermit lade ich Euch in Abstimmung mit der Gemeinde Lipova und weiteren Landsleuten herzlich zum Heimattreffen ein. Folgender Ablauf ist vorgesehen:

Freitag, 26. August ab 18:00 Uhr Empfangsabend in Sohland, in der Gaststätte „Am Stausee“

Samstag, 27. August 10:00 Uhr Festgottesdienst in der Hainspacher Kirche mit Erzdechant Pavel Prochazka mit Orgel und Chor

12:30 Uhr Mittagessen im „Schützenhaus“

ab 14:30 Uhr geselliges Beisammensein an der Kapelle in Röhrsdorf bei Kaffee und Kuchen (bei schlechtem Wetter im Umgebindehaus)

Da die Vorbereitung sowie die Durchführung der einzelnen Veranstaltungen von der Anzahl der Teilnehmer abhängig ist, bitte ich um eine Anmeldung an mich bzw. an Werner Hentschel (an Werner Hentschel vorwiegend die Hainspacher Bewohner). Bitte bis zum 04. Juli 2022 mit der Anzahl der Teilnehmer je Veranstaltung.

Wir freuen uns schon auf das Wiedersehen in der Heimat und hoffen sehr auf rege Teilnahme. Herzlich eingeladen sind auch unsere Nachkommen.

Mit heimatlichen Grüßen Euer Horst Hetzer. Adresse: Horst Hetzer, Mühlsdorfer Weg 23, 01257 Dresden, Tel. 0351 2001769, Mail: HorstHetzer@aol.com

Werner Hentschel, Tel. 00420 412 391 627

 

Vom 14. bis 17. Juli in der Münchner Hochstraße Allerley Feierei: Sudetendeutsches Museum lädt zum großen Sommerfest ein

Es ist ein Leuchtturmprojekt für die bayerische Kulturlandschaft, doch die offizielle Eröffnung des Sudetendeutschen Museums hatte am 12. Oktober 2020 pandemiebedingt nur im allerkleinsten Kreis stattfinden können. Jetzt wird dieses Ereignis mit einem mehrtägigen Fest vom 14. bis 17. Juli nachgeholt.

Vier Tage lang bietet das Sudetendeutsche Museum in der Hochstraße 10 jede Menge Veranstaltungen für Groß und Klein, Jung und Alt. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist an diesen Tagen frei.

Am Donnerstag, 14. Juli, um 19.00 Uhr, eröffnet das Museum die neue Sonderausstellung „allerley kunststück“ mit wertvollen Reliefintarsien aus Eger. Alle Interessierten sind eingeladen, die Vernissage zu besuchen. Die Ausstellung geht anschließend bis Sonntag, 4. Dezember und ist zu den Öffnungszeiten des Museums (dienstags bis sonntags, 10.00 bis18.00 Uhr) zu besichtigen. Fetzig wird es am Freitag, 15. Juli, von 20.30 bis 24.00 Uhr: Ein modernes Konzert, in dem Rap- auf Elektromusik trifft, leitet das Wochenende ein. Es treten auf: Rick TheOg und May Rei. Eine spektakuläre Lasershow wird einer der Höhepunkte des Abends sein.

Am Samstag, 16. Juli, veranstaltet die Museumspädagogik von 10.00 bis 14.00 Uhr eine lustige Museumrallye für Kinder und Familien. Jeweils um 11.00 und 14.00 Uhr begeistert das Puppentheaterspiel: „Heute kocht der Kasperl“. Interaktiv wird es von 16.30 bis 17.45 Uhr. Der Böhmerwaldbund lädt zu Mitmachtänzen für Kinder ein.

Schließlich rundet am Sonntag, 17. Juli, von 9.30 bis 13.00 Uhr der Böhmische Frühschoppen das Museumsfest kulinarisch ab.

Sonderführungen durch die Dauerausstellung finden am letzten Tag des Museumsfestes um 10.30, 11.00, 11.30 und 16.30 Uhr statt. Kuratorenführungen durch die Sonderausstellung sind jeweils um 10.45 und 16.30 Uhr.

Seit seiner Eröffnung sorgt das Sudetendeutsche Museum für großes Interesse: Das Foto zeigt die CSU-Landtagsfraktion mit Fraktionschef Thomas Kreuzer (rechts) und MdL Josef Zellmeier (zweiter von rechts) im Juli 2021 beim Rundgang durch die Dauerausstellung vor der im Niederland produzierten Böhmerland. Foto: Torsten Fricke

 

 Zeidlerkarmst 2022 von Freitag dem 09. bis Sonntag dem 11. September 2022 in Fulda-Bronnzell

Liebe Zeidler Freunde,
wie wir bereits beim Ausklang unseres Treffens 2021 verabredet haben, wollen wir uns wieder zur Zeidlerkarmst vom 09. bis 11. September 2022 im Jägerhaus Fulda-Bronnzell treffen. Nach Absprache mit Frau Schenk vom Jägerhof, steht uns das Haus wieder, wie gewohnt, zur Verfügung.

Wir hoffen dass die Sonne scheint und freuen uns sehr auf ein Wiedersehen.

Wie üblich versammeln wir uns im Jägerhaus am Freitag bis etwa zur Mittagszeit. Was wir neben dem eigentlichen Treffen noch unternehmen wollen, wird z.Zt. organisiert und später in der Augustausgabe des Niederlandheftes näher mitgeteilt. Es wird ein bequemer Ausflug per Bus werden.

Bitte meldet Euch wieder wie gewohnt frühzeitig und direkt mit dem Stichwort „Zeidlertreffen“ im Jägerhof in Fulda- Bronnzell an, damit das Hotel und wir planen können.

Hier die Anmeldedaten: Postadresse, Gasthof-Hotel Jägerhof Bronnzellerstraße 8 36043 Fulda Telefon 0661-941 75 0 E-Mailadresse: hotel.jägerhof@t-online.de

Bitte kommt recht zahlreich und bringt nach Möglichkeit Verwandte, Freunde und Bekannte mit, um unser Treffen am Leben zu erhalten.

Wir freuen uns auf das Wiedersehen, Eure Filipp Michel, Annelies und Peter Stiebing

PS.: Bei eventuellen Fragen bitte bei Stiebing anrufen. Unsere Telefonnummer: 0661-51572